Hier findest Du Eindrücke und viel verschiedenes Feedback meiner VerlasspferdekursteilnehmerInnen!

Ich danke allen Verlasspferdekurslern für ihre lieben Worte und lustigen Videos, ihre Erlaubnis diese zu veröffentlichen und für ihren Mut, trotz anfänglicher Skepsis, an diesem Online-Seminar teilzunehmen. Ihr habt meinen größten Respekt: in 6 Monaten seid ihr zu echten Verlasspferde-Trainern geworden und ich bin jedes Mal aufs neue absolut begeistert, wenn ich Videos und Fotos von Eurer Arbeit mit Euren Pferden sehe. Weiter so!

Jetzt viel Spaß beim Lesen (und Anschauen) der Rezensionen! Es gibt nämlich auch ganz tolle Videos zum Ansehen! Du darfst gespannt sein! 😀
Deine Sandra

 

P.S. Mehr Informationen zum großen Verlasspferdekurs, welcher wieder am 14.11.2018 startet, findest Du hier: http://www.sandrafencl.com/verlasspferdekurs-2018/

 

Wir starten mit Nadine. Sie war Teilnehmerin in meiner Online-Verlasspferdeausbildung mit ihrem jungen Wallach und berichtet, was die beiden dort so alles gelernt haben 🙂 Ganz viel Spaß beim Ansehen dieses Videos:

So eine Begeisterung steckt an! 😀

 

In diesem Video beschreibt Euch Ilona, wie sie mit ihrem Warmblut Donni durch meinen Online-Verlasspferdekurs zu einem ECHTEN Team geworden ist, und warum ganzheitliches Pferdewissen soooo wichtig für JEDEN Pferdebesitzer ist.

 

Es ist echt so, dass ich am Anfang gedacht habe: „Soll ich überhaupt mitmachen?“ Irgendwie war ich immer total skeptisch gegenüber Online-Kursen, weil ich mir gedacht habe: „Es ist dann ja keiner vor Ort und was ist wenn ich mal eine Frage habe oder etwas nicht verstehe…“. Aber weil es die 30-Tage-Geld-Zurück-Garantie gab, habe ich es dann einfach ausprobiert, weil ich ja wusste, ich kann es einfach zurück geben, wenn es dann doch nicht so passt. (…) Und ich bin im Nachhinein jetzt heilfroh, dass ich es gemacht habe. Ich habe nicht mal die 30 Tage gebraucht, um zu erkennen, dass das wirklich toll ist und, dass mir der Kurs SO viel weiter helfen kann auf meinem weiteren Weg. (…) Ich konnte früher nicht erkennen, wo ein Pferd ein Problem hat. JETZT habe ich auch bei meinem eigenen Pferd erkannt, dass ich eigentlich die ganze Zeit verkehrt mit ihr gearbeitet habe. Ich habe gelernt in mein Pferd reinzuhören und rein zu fühlen, wo denn jetzt wirklich die Probleme liegen. Ich habe wirklich in diesem halben Jahr so viel dazu gelernt, auch zum Beispiel mit den Massagetechniken oder auch was die Fütterung angeht. Ich gehe jetzt mit ganz anderen Augen zu meinem Pferd und konnte auch schon anderen Leuten helfen mit ihren Pferden, weil ich es jetzt nicht nur besser verstanden habe, sondern auch besser erklären kann. Deswegen wollte ich einfach mal DANKE sagen und kann es nur JEDEM ans Herz legen, der noch etwas dazu lernen will oder auch noch gar keine Ahnung hat. Keine Angst vor Online-Kursen!  Man braucht die 30 Tage-Garantie eigentlich gar nicht, um zu erkennen, was man da für tolle Sachen an der Hand hat, die einem ja auch ein Leben lang bleiben. Top! Vielen vielen Dank für dieses tolle halbe Jahr, ich bin jederzeit wieder dabei!

Katharina Endrich, Verlasspferdekursteilnehmerin mit Start 14.02.2018

 

Eine stolze Verlasspferdekursteilnehmerin mit einem Lobbericht von ihrer Reitlehrerin vor Ort

Eine stolze Verlasspferdekursteilnehmerin mit einem Lobbericht von ihrer Reitlehrerin vor Ort

 

Eine glückliche Teilnehmerin bei bzw. nach der Bodenarbeit! 🙂

 

Melanie hat eine sehr besondere Geschichte mit einem typischen „Problempferd“, welches eigentlich tatsächlich zum Schlachter sollte, während unserer gemeinsamen Verlasspferdekurszeit erlebt. Sieh dir bitte unbedingt dieses Video an! Aber Vorsicht: Taschentuchgefahr! 🙂

 

Ich finde der Kurs von Sandra ist unglaublich umfangreich. Ich bin anfangs gar nicht hinter her gekommen. Hinzu kam, dass mein Pferd Hufrehe hatte und ich deswegen erstmal „nur“ mit dem Gesundheitsblock des Verlasspferdekurses beschäftigt gewesen bin. (…) Ich kann den Kurs von Sandra, auch mit einem kranken Pferd, einfach nur empfehlen.

Katharina Thierer, Verlasspferdekursteilnehmerin mit Start 14.02.2018

 

Ein Pferd kann nur motiviert und mit Freude arbeiten, wenn es ihm auch körperlich gut geht. Das ist nicht anders, als bei uns Menschen. Hier ein kleiner, fröhlicher Bericht von einer Verlasspferdekursteilnehmerin 🙂

 

Aimee und ich haben viel Spaß gehabt und auch sehr sehr viel gelernt. Aimee ist schon etwas älter und hat auch ein paar körperliche Beschwerden, die wesentlich besser geworden sind durch die gymnastische Bodenarbeit. Aimees Osteopathin war auch extrem begeistert bei ihrem letzten Besuch und meint, dass ihr Rücken viel besser geworden ist und sie hinten jetzt wieder breiter steht. Also es hat uns wahnsinnig viel gebracht. Besonders toll fand ich Deine Live-Webinare, für die wir die Videos von uns einschicken konnten, um einfach mal ein Feedback zu bekommen, ob die Arbeit so okay ist, wie wir sie machen. Das ist eine super Möglichkeit, um eine professionelle Anleitung zu bekommen! Danke!

Janina Keller und Aimee, Verlasspferdekursteilnehmerin mit Start 14.02.2018

 

Hier ein sehr interessantes Feedbackvideo von einer Teilnehmerin aus der Gangpferde-Fraktion! 🙂

 

Ich kann Euch den Verlasspferdekurs von Sandra Fencl wärmstens empfehlen. Es ist sehr gut möglich, so eine Ausbildung online zu machen. Durch die Videos ist es möglich, in seinem eigenen Tempo zu lernen, seine eigenen Schwerpunkte zu setzen und in den Live-Webinaren kann man immer nachfragen. Auch ohne eigenes Pferd, so wie es mir ergangen ist,  habe ich für das Schulpferd sehr sehr viel gelernt. Vor allem , liebe Sandra, vielen Dank dafür, dass ich beginne zu sehen und das Pferd zu verstehen.

Katrin Flotron, Verlasspferdekursteilnehmerin mit Start 14.02.2018

 

 

Janina hat mit ihrer 20-jährigen Aimee am Verlasspferdekurs 2018 teilgenommen und berichtet in diesem Video, wie es den beiden ergangen ist 🙂

 

Mal eben spazieren gehen? Manchmal eine echte Herausforderung. Hier eine liebe Verlasspferdekurslerin mit ihrem Erfolgsbericht :)

Mal eben spazieren gehen? Manchmal eine echte Herausforderung. Hier eine liebe Verlasspferdekurslerin mit ihrem Erfolgsbericht 🙂

 

Ich heiße Sabine, bin 38 Jahre alt und habe mit meinen 3 Buben beim Verlasspferdekurs mitgemacht. (…) Mir ist wichtig, mich im Pferdetraining immer weiter zu entwickeln und ich möchte meine Pferde durch richtige Gymnastizierung lange gesund erhalten. Der Verlasspferdekurs von Sandra ist perfekt dafür! Man erhält viele Theorie- und viele Praxisvideos. Man kann dann alles mit seinen Pferden in seinem Tempo üben. Bei Problemen oder Fragen kann man sich immer an Sandra oder auch die Gruppe wenden. (…) Sandra gibt ihr ganzes Wissen weiter. (…) Wir leben nun nach dem Motto: „Es gibt keine Ausreden!“ Ich kann Euch den Verlasspferdekurs von Sandra seeehr weiterempfehlen! Vielen, vielen Dank für die große Unterstützung, dein Bemühen und deine Geduld, liebe Sandra!

Sabine Kern, Verlasspferdekursteilnehmerin mit Start 14.02.2018

 

Im Verlasspferdekurs liegt der Fokus auf der GANZHEITLICHEN Ausbildung des Pferdes, am Boden, im Sattel und, wer mag, auch als Handpferd.

Im Verlasspferdekurs liegt der Fokus auf der GANZHEITLICHEN Ausbildung des Pferdes, am Boden, im Sattel und, wer mag, auch als Handpferd.

 

Der Kurs hat mir ganz ganz viel Selbstvertrauen gegeben. Ich komme jetzt mit Sady richtig gut klar. Sie war anfangs sehr wild, manchmal dachte ich hätte da einen kleinen Hengst und nicht eine süße Stute. Ich hätte nie geglaubt, dass ich so viel von einem Online-Kurs lernen könnte. So viel, wie mir dieser Kurs gebracht hat, hat mich noch nie ein Seminar weiter gebracht. Ich bin einfach glücklich und dankbar, dass ich so viel gelernt habe und ich würde den Verlasspferdekurs jedem empfehlen. Und ich denke auch für fortgeschrittenere Pferdemenschen ist das etwas Tolles.

Elisabeth Kulcsar mit Sady, Verlasspferdekursteilnehmerin mit Start 14.02.2018

 

Eine Verlasspferdekursteilnehmerin aus Island: Der große Vorteil des Kurses: Du kannst von überall aus mitmachen! Egal wo du wohnst, wir arbeiten alle gemeinsam, völlig ortsunabhängig!

 

Sandra trifft jedes mal mitten ins Herz und mein Bauchgefühl wird immer wieder bestätigt. Ich bin total glücklich, dass ich Sandra aus der Entfernung habe und sie mir hilft, dass ich jetzt zum Beispiel den Mut habe, mit meinen beiden Pferden schwimmen zu gehen.  Ein wichtiger Punkt ist einfach, dass ich das Gefühl habe, dass Sandra immer bei mir ist und sie mir aus der Entfernung alles beibringen kann. Das war das Beste, was mir passieren konnte, dass ich mich für den Kurs entschieden habe.

Monika Brezovsky mit Van Hellsing und Lovestory, Verlasspferdekursteilnehmerin mit Start 14.02.2018

 

 

Mensch und Pferd finden in der Massage zur wahren Entspannung… 🙂

 

Und auch diese Teilnehmerin und ihr Pferd finden in der gemeinsamen Bodenarbeit ihre Yogi-Ruhe :)))

Und auch diese Teilnehmerin und ihr Pferd finden in der gemeinsamen Bodenarbeit ihre Yogi-Ruhe :)))

 

Mit der Hilfe von Sandra konnte ich mein schiefes und vorhandlastiges Pferd gerade richten und die Hinterhand mehr zum Untertreten bringen. Die Lehrvideos sind sehr interessant und ich lernte Vieles rund ums Pferd. Vor allem die Videos mit dem jungen und unausgebildeten Pferd waren sehr hilfreich, weil auch da nicht alles auf Anhieb klappte und ich so sehen konnte, wie ich mein Pferd korrigieren und verbessern kann. Ich danke Sandra für diesen tollen Kurs, ihre unermüdliche Arbeit und ihre große Geduld, uns Kursteilnehmern in den Live-Webinaren alle unsere Fragen zu beantworten. Ich kann den Kurs nur weiter empfehlen!

Ursi Knöpfel, Verlasspferdekursteilnehmerin aus der Schweiz mit Start 14.02.2018

 

 

Liebe Sandra, vielen Dank für deinen Online-Verlasspferdekurs. Dank Dir und Deinem Kurs haben Maris und ich viel mehr Vertrauen in uns gefunden. Natürlich habe ich es nicht geschafft bis heute alle Videos anzugucken, was aber ja nicht schlimm ist: wir haben sie ja für immer! 🙂 Daher gibt es auch weiterhin keine Ausreden und wir werden fleißig weiter „fencln“! Nochmals: Vielen lieben Dank!

Conny Esswein mit Maris, Verlasspferdekursteilnehmerin mit Start 14.02.2018

 

 

 

Liebe Sandra, ich bin online auf diesen Kurs gestoßen, habe auf mein Bauchgefühl gehört und mich angemeldet. Das ist mein erster Kurs dieser Art und ich bin vollauf begeistert. Zum Einen von dem Umfang und der Qualität an Informationen, zum Anderen fühle ich mich total gut aufgehoben. Unglaublich wie nah, individuell und effektiv eine Online-Begleitung sein kann. Ich habe vollstes Vertrauen in Dich, Sandra. Ich schätze Deinen unglaublichen Wissensschatz, aber vor allem Deinen Umgang und Deine Liebe zu Pferden sowie deine Menschlichkeit. Dir bei Deiner Arbeit zusehen zu können, Deine Hilfestellung und die, dieser wundervollen Facebook-Gruppe im Rücken zu wissen, hat mich mutiger und selbstbewusster werden lassen. Ich bin konsequenter geworden im Umgang mit Linus, aber auch gleichzeitig entspannter. Linus und ich sind in diesem halben Jahr enger zusammengewachsen. (…) Schön, dass wir diesen Weg gemeinsam beschritten haben! Ich kann diesen Kurs von Herzen weiter empfehlen – eine Weiterentwicklung ist garantiert!

Nadine Schmale und Linus, Verlasspferdekursteilnehmerin mit Start 14.02.2018

 

 

 

Ich würde den Verlasspferdekurs auf jeden Fall empfehlen, weil er einfach ein Rundum-Paket bietet.

Hanna Wetter, Verlasspferdekursteilnehmerin mit Start 14.02.2018

 

Und hier zum Schluss noch ein kleines Feedback von mehreren VerlasspferdekurslerInnen:

 

Du hast ebenfalls Interesse bei meinem Online-Verlasspferdekurs dabei zu sein? Dieser Kurs ist für Dich geeignet, …

+ wenn Du mehr über pferdegerechte UND gesunde Pferdeausbildung lernen möchtest, aber keinen 100% passenden Trainer in Deiner Nähe zur Hand hast.

+ wenn Dein Pferd im Gelände ggf. noch nicht hundert prozentig zuverlässig ist, sich beispielsweise vor Traktoren, LKWs, Rindern, Ziegen fürchtet oder wasserscheu ist.

wenn Dein Pferd evtl. steif ist, wiederkehrende Taktstörungen oder „Auffälligkeiten“ zeigt, Dich nicht gut sitzen lässt oder manchmal unmotiviert (oder ggf. sogar „bockig“) ist.

wenn Du schon immer mehr über Biomechanik, eine ganzheitliche Pferdeausbildung und vielseitige Pferdetrainingsmöglichkeiten lernen wolltest, die auch Deinem Pferd Spaß machen 🙂

+ wenn auch Du noch weiter an Deinem Reitersitz arbeiten möchtest und jeden Tag selbst ein bisschen gesünder werden magst 🙂 Denn ein guter Reitersitz ist für mich „gelebter Tierschutz“!!

+ wenn Du Pferde ganzheitlich analysieren, verstehen und sie „in Körper, Geist und Seele Tag für Tag besser machen möchtest“. Ein guter Pferdetrainer kennt sich nicht nur mit Biomechanik aus, sondern versteht, wann z. B. einfache Massagegriffe oder kleine Mobilisationsübungen mehr helfen als „stures Dressurreiten“.

Handpferdespringen

Ich möchte Dir MEINE SICHT auf Pferde schenken, sodass Du Dein Pferd viel besser und ganzheitlicher verstehst und jeden Tag ein bisschen mehr mit Deinem Pferd zu einem echten Team zusammen wächst.  Und das egal, ob Du ein Warmblut, einen Isi, einen Haflinger, einen Noriker oder einen Iberer Dein Eigen nennst! 🙂 Der Kurs ist rasse- und disziplinübergreifend! Wenn Du meine vielen Tipps und Ausbildungsschritte beherzigst, wird Dein Pferd mit Garantie immer gern bei Dir sein und auch von der Koppel zu Dir kommen. Denn es weiß, DU VERSTEHST ES und wirst es weder überfordern, noch ungerecht behandeln, noch es durch eintönige Arbeit langweilen oder einen Muskelkater bescheren.

 

Du hast Bedenken, ob man Online Lernen kann? Das verstehe ich… Dieser Frage bin ich im vergangenen Jahr extrem oft begegnet und das Schöne ist, ich bin genauso oft auf die gleiche Antwort gestoßen: „Ja, es geht! Und zwar so richtig gut!“ 🙂

Dieser Meinung sind jedenfalls meine Online-Verlasspferdekurs-TeilnehmerInnen, wie auch die TeilnehmerInnen der Onlineausbildung in zirzensischer Gymnastik gleichermaßen. Und ich, als ihr persönlicher Coach und Dozent, kann dem, durch die sichtbaren Erfolge meiner TeilnehmerInnen, ebenfalls nur zu 100% zustimmen. In diesem Video möchte ich daher auf das Thema das Online-Lernens im Reitsport eingehen. Warum ich denke, dass es eine gute Möglichkeit ist, sein Auge und inneres Bild zu schulen und zu konkretisieren, wie man sehr viel über Biomechanik und Trainingsdidaktik lernen kann und warum es gerade für Pferdebesitzer, die an „rigiden Ställen“ sind, Sinn macht, ein Online-Seminar zu besuchen:

 

Du möchtest unverbindlich mehr Informationen erhalten? Dann freue ich mich auf eine kleine Nachricht von Dir an info@sandrafencl.com 🙂