Sandra Fencl

Ganzheitliches Pferdewissen aus Leidenschaft!

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Abendseminar „So fütterst Du Dein Pferd gesund: Mit Pferden gesund durchs Jahr!“

November 10 @ 18:30 - 21:00

Dieser Veranstaltung ist Teil der Kurswoche „Pferdetraining & Pferdegesundheit mit Sandra Fencl“ vom 06.-11.11.2018 in Mondsee!

 

Abendseminar „So fütterst Du Dein Pferd gesund: Mit Pferden gesund durchs Jahr!“ am 10.11.2018, Start: 18.30 Uhr

 
Das Abendseminar:
 
Sein Pferd so zu füttern, dass es ein Leben lang gesund und fit bleibt, ist eigentlich einfacher, als man denkt, wenn man weiß, wie…
 
Natürliche Zusatzfutter wie Kräuter oder reine Mineralien und die richtige Abstimmung von Bewegung und Energiebedarf helfen, ein Pferd physisch und psychisch im Gleichgewicht zu halten. Auch als Pferdebesitzer sollte man sich fundiert mit den Grundlagen der gesunden Pferdefütterung beschäftigen. Denn es gibt heute bei unseren domestizierten Pferden mehr fütterungsbedingte „Zivilisationskrankheiten“ als je zuvor!
 
Wie man diese Probleme vermeiden kann, bzw. wie man die Ernährung seines Pferdes wieder in die richtigen Bahnen bekommt, möchte ich Dir umfassend in diesem Seminar erläutern 🙂
 
 
Inhalte des Abendseminars:
Konkret spreche ich in diesem vielseitigen Seminar über:
-> Raufutter als wichtige Basis der Pferdefütterung, häufige Fehler
-> Wie viel und welches Kraftfutter braucht mein Pferd?
-> Natürliche versus künstliche Zusatzfutter
-> Kräuterfütterung beim Pferd, wichtige Hinweise
-> Richtige Fütterung für entspannte Pferde und lockere Muskeln
-> Guter Futterverwerter, was tun?
-> Die Darmflora des Pferdes, warum ist sie so unglaublich wichtig und wie baut man sie auf?
-> Fütterungsprobleme und häufige „Zivilisationsprobleme“ beim Pferd
 
Seminarkosten: Das Abendseminar Pferdefütterung kostet einzeln 34,- Euro (ohne Essen).
Kontakt: Sandra Fencl, www.sandrafencl.com, Email: info@sandrafencl.com, Tel. 0163/75 85 137
Kursort: Schweibern 6, 4893 Zell am Moos
________________
 
Allgemeine Informationen zur Seminarwoche in Mondsee:
 
Immer wieder wurde ich gefragt, ob es die Möglichkeit einer „Intensivwoche“ gibt, damit auch Pferdefreunde, die von Bayern weit entfernt wohnen, die Chance haben, intensiv von mir über pferdegerechtes Training und Pferdegesundheit lernen können. Damit sich die Anfahrt auch für weitgereiste Pferdefreunde lohnt, habe ich dieses Jahr eine „Kurswoche“ in Mondsee (Grenze Salzburg/Oberösterreich) für November 2018 geplant. Wir finden auf dem Islandpferdehof Schweibern – Oberhofen die idealen Bedingungen zum intensiven Lern- und Erfahrungsaustausch. Der Hof bietet neben der wunderschönen Mondseer Umgebung eine Reithalle, einen Reitplatz, ein Theoriestüberl, tolle Leihpferde (hauptsächlich Isländer) und auch Gastpferdeboxen, wenn jemand sein eigenes Pferd mitbringen möchte.
Die einzelnen Kursblöcke der Seminarwoche sind grundsätzlich auch einzeln buchbar, jedoch werden zuerst Teilnehmeranmeldungen angenommen, die die gesamte Fortbildungswoche absolvieren möchten. Dieser Kurs ist für alle Niveaus & Reitdisziplinen offen, es gibt keine Teilnahme-Voraussetzungen. Ich werde individuell auf jedes Pferd-Menschen-Paar eingehen und wir arbeiten in kleinen Gruppen oder auch – je nach Teilnehmern – einzeln.
 
 
Ich bin mir sicher, dass dieser Kurs Dich und Dein Pferd enorm fördern wird in Bezug auf gymnastizierendes, motivierendes Pferdetraining und Pferdegesundheit. Im Folgenden findest Du zu jedem Kursblock die genaue Beschreibung.
 
Die vier verschiedenen Kursblöcke sind für Zuseher einzeln buchbar!
 
Aktive Teilnehmerplätze sind nur bei Anmeldung zur gesamten Seminarwoche buchbar, so wie am Blocktag 5 „Intensivtag Pferdemassage und energetische Techniken“.
 
Wenn Du noch Fragen hast, sende mir einfach eine Email an info@sandrafencl.com 🙂
 
Ich freue mich auf Dich!
Deine Sandra
 
__________________
 
Alle Seminarinhalte/Kursblöcke in der Übersicht:
 
Tag 1: Intensivtag „Die natürliche Schiefe des Pferdes & ihre Korrektur am Boden:
Nach einem rund 2stündigen Theorievortrag zum Thema „Die natürliche Schiefe des Pferdes: Herkunft, Verstärker, Auswirkung und Korrektur“ geht es an die Praxis und gemeinsam mit den Kursteilnehmern bearbeiten wir die Schiefe der (mitgebrachten) Pferde am Boden (Kappzaumtraining, gymnastisches Longieren, einfache Körpertechniken, je nach Teilnehmerinteresse auch Handarbeit und zirzensische Gymnastik).
 
Tag 2: Intensivtag gymnastizierende Bodenarbeit in der Praxis:
Tag 2 ist voll und ganz der Praxis gewidmet: Gymnastizierendes Kappzaumtraining, Gymnastisches Longieren, Körperarbeit am Pferd, bei Interesse auch Zirzensik und/oder Handarbeit stehen auf dem Programm.
 
Tag 3 & 4: Intensivtag Reitergymnastik (am Boden & am Pferd)und Sitzschulung:
Dieser Kursblock verlangt den aktiven Teilnehmern einiges an Schweiß und Konzentration ab. Denn wir absolvieren mehrere Bodentrainings (Reitergymnastik) ohne und auch mit Hilfsmitteln wie Sitzball, Balanceboard und Balimo. Außerdem schule ich individuell den Sitz jedes Teilnehmers am Pferd und erläutere einfache, aber wirkungsvolle Übungen auf dem Pferd, die absolut „alltagstauglich“ sind. Denn ein guter Reitersitz ist für mich gelebter Tierschutz! Abgerundet wird dieser sehr ganzheitliche, meist „lebensverändernde“ Kursblock mit wichtiger Pferdeausbildungs- und Reiterhilfengebungs-Theorie.
 
Tag 5: Intensivtag Pferdemassage, energetische Techniken & Pferdefütterung:
An diesem Gesundheitstag möchte ich meinen Teilnehmern einfache, aber äußerst wirkungsvolle Techniken zeigen, mit denen sie ihr Pferd selbst tagtäglich lockerer, elastischer und damit gesünder machen können. Am Ende des Praxis-Workshops gibt es eine ca. 2,5 stündige Präsentation zum Thema „So fütterst Du Dein Pferd gesund: Mit Pferden gesund durchs Jahr“ mit vielen „einfachen aber effektiven Tipps zur gesunden Pferdefütterung“. (Das Abendseminar ist auch einzeln buchbar).
 
Tag 6: Intensivtag gymnastizierendes Dressurtraining:
Der heutige Tag bringt „das erlernte Wissen der ersten Tage zusammen“ und jeder Reiter erhält Dressur- und Handarbeitsunterricht mit Abkauübungen zur individuellen Förderung der Balance, Geraderichtung und Gesundheit von jedem Pferd. Denn Pferdeausbildung bedeutet nicht nur, ein Pferd jeden Tag schöner, stolzer und motivierter zu machen, sondern vor allem auch gesünder 🙂
 
__________________
 
Seminartermin und Seminarort:
Dienstag, 06. – Sonntag, 11. November 2018, täglich von 9:30 bis ca. 18:00 Uhr, Abendseminar zur Pferdefütterung Samstag, 10. November 2018 von 18:30 Uhr bis 21:15 Uhr inkl. kurzer Essenspause.
 
 
Kursort, Seminargebühren, Anmeldung, Kontakt & Reservierung:
– Sechs Tage aktive Teilnahme an der Intensivtrainingswoche inklusive Kaffeejause kosten 829 Euro, einzelne Themenblöcke sind buchbar zum Preis von 149 Euro pro Tag, wobei Themenblöcke nur gesamt buchbar sind (Bodenarbeit und Sitzkurs = jeweils 2 Tage).
 
– Das Abendseminar Pferdefütterung kostet einzeln 34 Euro (ohne Essen).
 
– 6 Tage-Zusehertickets kosten 289 Euro inkl. Kaffeejause.
 
– Tages-Zusehertickets belaufen sich auf 58 Euro inkl. Kaffeejause.
 
– Eigene Pferde können mitgebracht werden (15 Euro pro Tag inkl. Heu und Misten), diverse Schulpferde sind auch vorhanden (10 Euro Leihgebühr pro Tag, bei Pferdemassage keine Leihgebühr).
 
Kontakt: Sandra Fencl, www.sandrafencl.com
Email: info@sandrafencl.com, Tel. 0163/75 85 137
 
Kursort: Schweibern 6, 4893 Zell am Moos
 
Boxenbuchung: Huberta Schafleitner, Email: schafleitner-huberta@aon.at und Tel. +43 (0) 664 73 208 577
 
__________________
 

Du hast Fragen zu Seminar? Schreib mir einfach eine E-Mail an info@sandrafencl.com

Veranstaltungsort

Islandpferdehof Schweibern-Oberhofen
Schweibern 6
Zell am Moos, 4893 Österreich
+ Google Karte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

© 2018 Sandra Fencl

Theme von Anders NorénHoch ↑